Ein Lebenslauf ist ein Marketing-Dokument - kein Rechtsdokument

Der Lebenslauf ist immer noch das wichtigste Mittel der Selbstpräsentation. Und es befindet sich im Umbruch. Die Formen werden immer creativer. Der Lebenslauf wird zum Marken-Botschafter. Es kommt nicht mehr auf Vollständigkeit und Lückenlosigkeit an, sondern auf Relevanz in Bezug auf die jeweils zu besetzende Position.Social Media Profile werden immer häufiger zum Vorbild. Es ist nicht mehr sinnvoll nur einen Lebenslauf zu erstellen und damit seinen gesamten Bewerbungsprozess zu gestalten. Vielmehr gilt es das Dokument auf das Unternehmen und die jeweils zu besetzende Rolle anzupassen.

© Foto von Mohamed Hassan auf Pixabay