Kollegiale Beratung: Neue Perspektiven aus bekanntem Umfeld

Die Arbeitswelt wird immer komplexer, Entscheidungen müssen schneller und häufiger getroffen werden. Manchmal sind Situationen im Arbeitsalltag festgefahren man fühlt sich im Dilemma: Sei es der Konflikt mit einem Mitarbeiter, Vorgesetzen oder Kollegen oder ein Projekt, das einfach nicht rund laufen will. Führungskräfte machen diese Fragen gerne mit sich selber aus – schließlich sehen sie es als ihre Aufgabe, wesentliche Entscheidungen zu treffen. Doch gerade in verfahrenen, komplexen Situationen kann es hilfreich sein, unterschiedliche Perspektiven, Wissen und Erfahrungen in Entscheidungsprozesse einzuspeisen. Eine Möglichkeit, diese Impulse zu bekommen, ist die Kollegiale Beratung. Diese Beratungsform ist nicht neu, sondern eine sehr effiziente, praxiserprobte Methode. Doch obwohl sie nachweislich hervorragende Resultate liefert, ist sie in der Breite nach wie vor eher unbekannt. Was die kollegiale Beratung auszeichnet, habe ich in einem Gastbeitrag auf dem Controlling-Blog von C4B vorgestellt.


Sie möchten weitere interessante Informationen zum #Karrierekick erhalten? Dann abonnieren Sie meinen Newsletter.

© Foto von Samuel Zeller auf Unsplash