24. August 2018: Boxenstopp für Ihre Karriere

Im Motorsport wird der Boxenstopp zum Reifentausch, für neue mechanische Einstellungen genutzt – und häufig auch als taktisches Instrument. Bei meinem Workshop „Boxenstopp für Ihre Karriere“ am 24. August 2018 in Hamburg können Fach- und Führungskräfte im ausgewählten, exklusiven Teilnehmerkreis an ihrer eigenen Karriere arbeiten. Wir behandeln unter anderem:

  • Klarheit gewinnen: Wo stehe ich gerade beruflich?
  • Wie ist meine strategische Ausrichtung – und ist sie stimmig?
  • Wie bestimme ich meinen Marktwert?
  • Welche Optionen habe ich innerhalb, aber vielleicht auch außerhalb meines Unternehmens?

Der halbtägige Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die Themenschwerpunkte bestimmen die Teilnehmer, konkrete Fragestellungen werden geklärt. Diskussionen miteinander und ein offener, lebendiger Erfahrungsaustausch in einer Atmosphäre des gegenseitigen Respekts und des Vertrauens zeichnen diese Veranstaltung aus. Und natürlich hochkarätiger Input vom Berater - aus der Praxis für die Praxis. Teilnehmer bisheriger Veranstaltungen lobten die Kombination zwischen individuellen Fragestellungen, kollegialem Austausch und komprimierten Input:

„Eine gute Mischung aus Praxis und Theorie“ „Erwartungen voll erfüllt – ich habe wichtige Impulse bekommen für meine berufliche Zukunft“ „Die Zeit verging wie im Flug“ „Ich glaube ich habe nun eine Menge zu tun“ „Guter Flow“ „Sehr offenes und konstruktives Arbeitsklima“

In diesem Jahr biete ich Ihnen weitere Boxenstopps an – begrenzt auf maximal fünf Teilnehmer, um genau diese Arbeitsatmosphäre zu ermöglichen.

    1. August 2018, Freitag 13-18h
    1. Oktober 2018, Freitag 13-18h
    1. Oktober 2018, Freitag 13-18h
    1. November 2018, Freitag 13-18h

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Boxenstopp_Termine_2018.pdf

Sie können mich auch gerne anrufen: Telefon: 04105-554396 oder eine Mail an thomas.landwehr@daskarrieresystem.de

„Der Schlüssel liegt nicht darin, Prioritäten für das zu setzen, was auf Ihrem Terminkalender steht, sondern darin, Termine für Ihre Prioritäten zu setzen.“ (Stephen R. Covey)

Photo by rawpixel.com on Unsplash